23. März 2011
Start-Ziel-Gerade

Als Besucher auf der Startgeraden!  Mythos Startaufstellung – Einmalig!

Höhepunkt für jedermann am Sonntag. Im modernen Grand-Prix-Fahrerlager ergibt sich für Besucher und Gäste eine ganz besondere Gelegenheit:
Gehen Sie durch die Boxengasse, in der die alten DTM-Wagen Aufstellung genommen haben und vor dem Sonderlauf vorbereitet werden... Rennatmosphäre pur...

Das ist nicht RTL bei der Formel 1, das ist auch nicht die ARD bei der DTM, das ist „live“ – es ist Ihr ganz eigenes Rennstrecken-Erlebnis. Mittendrin.
Höhepunkt für viele Besucher und Familien – die  einmalige Chance: Betreten Sie die Start-Ziel-Gerade...

Der Pitwalk wird zum „Grid-Walk“: Dort wo am Sonntag, den 24. Juli 2011 der Weltmeister Sebastian Vettel zusammen mit Michael Schumacher, Nick Heidfeld und Nico Rossberg in der Startaufstellung zum „Großen Preis von Deutschland“ stehen wird, dürfen Sie am Revival-Wochenende das „Grid“ betreten und einen gewiss einmaligen Momente erleben!



Sie sind es, die dort stehen, Erinnerungsfotos schießen können, sozusagen  auf dem „Teppichboden in Bernies Ecclestones Wohnzimmer“ vorbeischauen.

Der Nürburgring öffnet sich für alle Fans!

„Once in a life time...“– so ein Moment gehört sicherlich zu den Dingen, die man im Leben einmal gemacht haben sollte, denn die Gelegenheit ergibt sich nicht oft – und nur hier!