20. März 2011
Nürburgring Historie

Ringmeister und Heldensagen

Tief in den nebelverhangenen Eifelwäldern rund um die Nürburg lauert seit über einem dreiviertel Jahrhundert ein mehr als 20 Kilometer langes Ungetüm, und nur die Besten der Besten können es mit ihm aufnehmen. Zur Eifel Classic-Rallye erzählen wir die schönsten Heldensagen des klassischen Nürburg-Rings.

War es Fangio, Clark oder Senna? Oder vielleicht doch eher Caracciola, Nuvolari oder gar Rosemeyer? Die Frage nach dem besten Fahrer aller Zeiten ist so alt wie der Motorsport selbst. Einig sind sich die Experten allenfalls darin, dass sie sich niemals einig sein werden. Bei der Frage nach der schönsten, schwierigsten und gefährlichsten aller Rennstrecken herrscht jedoch Einmütigkeit: Le Mans, Montlhéry, Monza - alles ganz nett, gewiss. Doch seit dem 18. Juni 1927 lautet die Antwort eindeutig Nürburg-Ring, damals noch getrennt geschrieben.

Weiterlesen...
 
04. April 2011
Der Mythos in Epochen

Der Mythos Nürburgring

1927 feierlich eröffnet, hat sich die traditionsreiche Rennstrecke zu einer ganzjährigen Erlebnisdestination gewandelt – mit einer bewegten Vergangenheit, die bis heute fasziniert.

Silberpfeile, „Grüne Hölle“ und jede Menge Stoff für echte Legenden: Der Nürburgring ist eine feste Größe der deutschen Motorsportgeschichte und gilt als eines der bekanntesten National-Monumente Deutschlands. Mehr als 800 Jahre ist es her, dass Graf Ulrich inmitten der Eifel den Grundstein für seine „Noureborg“ legte. Die „Nürburg“ war später nicht nur Namensgeber für die anliegende Gemeinde: Sie stand auch Pate für die Rennstrecke, die hier ab Mitte der 1920er Jahre entstand.

Weiterlesen...
 
28. Februar 2011
Das Fahrerlager

Dem Mythos auf der Spur
Fahrerlager von 1927 – Herzstück des Deutschen Motorsport

Wie war das gleich noch…damals im Jahr 1927 ?  Kaum ein Besucher im neuen Jahrtausend wird sich wirklich erinnern können.. Das Historische Fahrerlager ist ein Ort der Legenden, Mythen, Geschichte, „Rennfahrergarn“….

Und doch ist vieles dokumentiert – in Bildern, Filmen, Rennberichten. Das Historische Fahrerlager sollte der erste sehr professionell gestaltete Ort für die Rennteams der großen Werke sein. Zur Eröffnung des Nürburgring mit dem Eifelrennen 1927 war allerdings noch nicht jede Box komplett, noch nicht jedes Stück gewelltes Blech montiert. Alte Bilder belegen dies.

Weiterlesen...
 
07. April 2011
Renovierung 2010/2011

Mit 100 Punkten restauriert die Nürburgring Automotive GmbH das Fahrerlager als großes Stück Motorsportgeschichte behutsam Schritt für Schritt:

renovierung01

  • Entfernung moderner Beschilderung
  • Abbau unnötiger, hässlicher Anbauten
  • Sandstrahlen der Boxen innen und außen
  • Streichen der Boxen innen und außen
  • Konservieren der Metallverstrebungen und Statik innen
  • Verwendung alter Farbmischungen für die Boxenfronten
  • Instandsetzung der Hörmann-Boxentore

 

Weiterlesen...